WIE KANN MAN EINE HOLZTERRASSE PFLEGEN?

Jede Holzterrasse im Außenbereich vergraut mit der Zeit. In einer besonders feuchten und schattigen Umgebung können sich auch Algen und Pilze auf der Oberfläche ansiedeln. Um dem Vergrauen entgegenzuwirken und zum Schutz gegen Algen und Pilzen finden Sie bei Betterwood verschiedene Holzpflegemittel.

Für die Terrassendielen bei Betterwood hat der Hersteller BioMaderas individuelle Pflegemittel entwickelt, welche nach langen Testphasen die besten Ergebnisse erzielt haben. Für die Wahl des besten Produktes und seine korrekte Anwendung sollte im Vorfeld das gewünschte Ziel definiert werden:

Ziel Produkt-Empfehlung
Holzfarbe länger erhalten und verstärken BioMaderas Terrassenöl mit UV-Schutz
Holzschutz gegen Algen und Pilze, optisch naturbelassen BioMaderas Terrassenschutz
Schutz vor Endrissen BioMaderas Stirnkantenwachs

Anwendung der Pflegemittel

BioMaderas Terrassenöl mit UV-Schutz: Dieses Terrassenöl hat neben einem Öl, das tief ins Holz eindringt und das Material schützt, einen UV-Schutz beigefügt, der die Holzfarbe verstärkt und länger erhält. Zudem bildet sich eine feine, wasserabweisende Schicht, welche dem Auswaschen der natürlichen Farb-Pigmente des Holzes entgegenwirkt. Es sollte direkt nach Verlegung der Holzterrasse mit einem fusselfreien Baumwolltuch dünn aufgetragen werden, ohne das größere Flächen mit stehendem Öl zurückbleiben. Den besten Effekt erzielen Sie, wenn Sie die Behandlung einmal jährlich auf Ihrer trockenen und sauberen Holzterrasse wiederholen.

BioMaderas Terrassenschutz: Dieses Holzschutzmittel ist  speziell für die Anforderungen an eine Holzterrasse entwickelt. Es wirkt effektiv der Bildung von Algen und Pilzen entgegen und lässt das Holz optisch in naturbelassenen Zustand. Es sollte direkt nach der Verlegung mit einem großen Pinsel oder einer Farbrolle auf die Holzterrasse aufgetragen werden. Der Terrassenschutz eignet sich zudem für die Anwendung nach Pilz- und Algenbefall. Hier sollte die betroffene Stelle zunächst abgeschliffen und gereinigt werden, bevor das Mittel aufgetragen wird. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Behandlung alle ein bis zwei Jahre auf Ihrer trockenen und sauberen Holzterrasse wiederholen.

BioMaderas Stirnkantenwachs: Der Stirnkantenwachs beugt Endrissen an den Schnittkanten der Terrassendielen vor. Die Terrassendielen bei Betterwood werden bereits mit gewachsten Stirnkanten ausgeliefert. Werden die Terrassendielen allerdings geschnitten, wird dabei auch der Stirnkantenwachs entfernt. Wir empfehlen daher, jede gekürzte Diele an seiner Schnittkante mit Stirnkantenwachs zu behandeln, um das Risiko einer Riss- und Splitterbildung der Terrassendielen an Stirnkanten und Schnittflächen zu reduzieren. Das BioMaderas Stirnkantenwachs wird mit Tuch, Schwamm oder Pinsel auf die Schnittfläche der Terrassendiele aufgetragen, so dass ein leichter Wachsfilm entsteht. Die gewachste Fläche ist nicht mehr überstreichbar. Die Trockenzeit beträgt 12 bis 24 Stunden. Das Wachs ist stark wasserabweisend, beugt den Ausbluten von Holzinhaltsstoffen vor und schützt vor eindringender Feuchtigkeit.

BAUANLEITUNG HOLTERRASSE

ERNEUT STARTEN

UNSERE HOLZPFLEGE

Bewertet mit 5.00 von 5
ab: 19,95 
ab: 25,95