BETTERWOOD » Messer

Güde-Messer mit Teakgriff

Die Messerschmiede Güde steht seit 111 Jahren für beste Schmiedekunst aus Solingen. Das Teakholz von BioMaderas steht heute für verantwortungsvolles Holz der Spitzenklasse. Das Ergebnis der Zusammenarbeit: Die Messer der Serie Güde Alpha Teak.

Messerschmiede seit 111 Jahren

Messer aus Solingen

Im Jahr 1910 wird die Manufaktur von Karl Güde gegründet – in einer Zeit, in der in Solingen über 9.000 kleinere Handwerksbetriebe Schneidewaren und Messer herstellen.

Messer Güde Herstellung
Messerfertigung Güde

Geschmiedet aus einem Stück

Dass Güde eine der wenigen Messerschmieden aus Solingen ist, die es noch heute gibt, liegt an ihrer konsequenten Ausrichtung: geringe Stückzahlen in hoher Qualität. Nicht vergleichbar mit Messern aus automatisierter Produktion.

Erfinder des Güde-Wellenschliffs

Mit der Erfindung des Güde-Wellenschliffs gelingt es, Brotmesser herzustellen, die eigentlich Brotsägen heißen sollten. Die Besonders spitzen Zähne sägen das Brot auf, anstatt des zu zerdrücken.

Passend zu unseren Schneidebrettern

Die drei Modelle der Güde-Alpha-Teak-Serie tragen einen Griff mit Teak von BioMaderas – und passen damit perfekt zu den Schneidebrettern und Hackblöcken aus FSC-zertifiziertem Teakholz.

Wissen wo es herkommt

Wir sind stolz darauf, dass unser Holz ausschließlich aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammt. Deshalb zeigen wir Ihnen gerne, wo der Baum gewachsen ist und was wir für den Regenwald tun.

Unser Einsatz für die Umwelt

Schneidebretter aus Teakholz