ab: 4,95 

Abstandhalter

Abstandhalter Terrafix

ab: 12,95 

Abstandhalter für Terrassendielen

Jede Holzterrasse im Außenbereich benötigt Fugen zwischen den Terrassendielen, damit das Holz arbeiten und Regenwasser abfließen kann. Damit der Fugenabstand auf der ganzen Terrasse gleichmäßig ist, sollte mit Abstandhaltern gearbeitet werden. Diese verhindern bereits beim Terrassenbau, dass die Abstände der Fugen unterschiedlich breit sind.

Es gibt zwei Arten von Abstandhalter:

Die fest verbauten Abstandhalter werden bei der Terrassenmontage zwischen Unterkonstruktion und Terrassendielen fixiert. So wird nicht nur zwischen den Terrassendielen, sondern auch zwischen Unterkonstruktion und Terrassendiele ein Abstand geschaffen, der eine bessere Belüftung der Terrasse gewährleistet. Der Nachteil dieser Terrassenfugen-Halter ist, dass der Bedarf je Quadratmeter deutlich höher ist, als bei frei beweglichen Modellen. Zudem eignen sich die Abstandhalter nicht so gut für Systeme der verdeckten Terrassen-Verschraubung.

Frei bewegliche Abstandhalter werden beim Aufbau der Holzterrasse zwischen die bereits verschraubte und die noch zu verschraubende Terrassendiele gesetzte. Am besten setzt man immer einen Terrassenfugen-Halter an die Kreuzung Terrassendielen / Unterkonstruktion. Nach dem Verschrauben können die Abstandhalter wieder entnommen werden und lassen sich für die nächste Dielenreihe verwenden. Da diese Abstandhalter nicht verbaut werden, ist der Bedarf deutlich geringer alsb bei den Terrafix Abstandhaltern.

Terrassenbau-Zubehör

Terrassen-Unterkonstruktion

Abdeckband Unterkonstruktion

24,95 

Terrassen-Unterkonstruktion

Unkrautvlies Terrassenbau

23,95 

Verdeckte Verschraubung

Ersatzschrauben BioMaderas Clips

14,95 

Terrassen-Unterkonstruktion

Distanzprofil von BioMaderas

23,95 

Schreiben Sie einen Kommentar