Aufforstung Indonesien Borneo

Umwelt » Projekte » Borneo Indonesien

Projekt in Borneo

Unsere Kunden, die bei uns Holz aus Asien kaufen – etwa unsere Teakprodukte – unterstützen damit die Wiederaufforstung in Borneo. Je Quadratmeter Terrasse oder Holzplatte wird die zehnfache Fläche in diesem Projekt wieder aufgeforstet.

Das Ziel: Wiederaufforstung

In Borneo wurde der Regenwald massiv verdrängt und öde Brachflächen sind entstanden. Wir unterstützen die Wiederaufforstung dieser Flächen nach den Prinzipen des Agroforstes. Denn wir sind der Überzeugung, dass eine nachhaltige Aufforstung nur funktioniert, wenn auch die lokale Bevölkerung wirtschaftlich davon profitiert.

Das Agroforstkonzept

Das Konzept basiert auf drei Säulen:

  1. Dem Pflanzen von schnellwachsenden Bäumen, die auch von der Holzwirtschaft nachgefragt werden.
  2. Dem Anbau von Zwischenfrüchten: Damit die Bevölkerung direkt profitiert wird zwischen den Bäumen Obst, Gemüse oder auch Kakao, Kaffe und Gewürze angepflanzt.
  3. Dem Prinzip der regenerativen Landwirtschaft: Durch die Verwendung verschiedener Pflanzenarten wird die Bodenqualität, Artenvielfalt und Produktivität auf natürliche Weise verbessert.

Entwicklung verfolgen

Über diese Landkarte lassen sich die Erfolge bei der Aufforstung nachvollziehen. Jede Markierung steht für ein Projekt mit einem lokalen Bauern. Wenn Sie auf die Markierung klicken, erfahren Sie, wieviele Bäume bereits an dieser Stelle Aufgeforstet wurden.

Unser Partner: Fairventures Worldwide

Die Wiederaufforstung in Borneo wird organisiert von der Stuttgarter NGO Fairventures Worldwide. Fairventures ist spezialisiert auf die großflächige Wiederaufforstung degradierter Landflächen, die dem Wohl der lokalen Bevölkerung dienen. Die Organisation unterstützt die lokale Bevölkerung mit Expertise und dem Marktzugang für Ihre Erzeugnisse.