Garapa-Terrassendielen 145mm FSC

UMWELT » HERKUNFT » Bolivien

Unser Holz aus Bolivien

Unser Garapaholz sowie die Cumaru Balken stammen aus der bolivianischen Region Santa Cruz und tragen das Zertifikat FSC® 100% für verantwortungsvolle Waldwirtschaft. Garapa hat eine gleichmäßige helle Farbstruktur, dunkelt in der Sonne leicht nach und ist sehr widerstandsfähig.

Der Wald

Das Departamento Santa Cruz erstreckt sich von der Cordillera Oriental am Ostrand der Anden ins flache Tiefland des Amazonasbeckens und des Gran Chaco. Santa Cruz grenzt im Osten an Brasilien und im Südosten an Paraguay.

Das Klima ist tropisch mit einer Regenzeit im Sommer. Durch kalte Südwinde mit polarem Ursprung (Surazos) kann es insbesondere im Winter zu kurzzeitigen Kälteeinbrüchen kommen. Die Vegetation im Flachland reicht vom tropischem Regenwald im feuchten Norden des Departamentos über Feuchtwälder und Feuchtsavannen bis zu Trockenwäldern im trockenen Gran Chaco.

Unser Holz trägt einen wichtigen Beitrag zur der Erhaltung des tropischen Regenwaldes in der Region bei. Denn in den letzten Jahren sind die wertvollen Waldökosysteme doppelt bedroht gewesen; einerseits fachten anhaltende Trockenheit, hohe Temperaturen und Winde immer wieder Feuer an. Andererseits werden jedes Jahr Waldflächen abgebrannt, von lokalen Bauern die Subsistenzwirtschaft betreiben, jedoch gravierender von großen Agrarkonzernen, die Weideflächen für Rinder brauchen.

Urwald in Bolivien

Die Zertifikate

Aus Bolivien importieren wir ausschließlich Holz, das durch das FSC®® zertifiziert wurde. Dies gewährleistet eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft und setzt ein Zeichen gegen illegale Rohdung.

Die Stadt

Verarbeitet wird das Holz in einem Sägewerk in El Alto. Die Stadt mit knapp über 800.000 Einwohnern liegt unmittelbar westlich von La Paz, zu dem es bis 1985 als Stadtteil gehörte. Die beiden Städte verbindet das weltweit größte städtische Seilbahnnetz, eine effiziente und nachhaltige Mobilitätsform.

El Alto ist die zweitgrößte Stadt Boliviens, nach Santa Cruz und vor La Paz und Cochabamba. Sie bildet zusammen mit dem Regierungssitz La Paz den bevölkerungsreichsten Ballungsraum Boliviens. In El Alto liegen zahlreiche Industriebetriebe und der höchstgelegene internationale Flughafen der Welt.

Stadt El Alto in Bolivien

Gebirgspass in Bolivien

Das Land

Bolivien ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Etwas über 50 % der Bevölkerung gehören indigenen Völkern (span. indígenas) der südamerikanischen Indianer an, gut 30 % der Bevölkerung sind Mestizen. Die übrigen Bewohner des Landes sind „Weiße“, meist Nachkommen der verschiedenen Einwanderungswellen aus Europa bis nach dem Zweiten Weltkrieg, Nachkommen afrikanischer Sklaven, vornehmlich aus Angola, und Einwanderer aus Japan und China.

Bolivien ist ein faszinierendes Reiseziel mit einzigartigen Landschaften, sowie einer bunten Kultur, die immer noch stark geprägt ist von den Traditionen der indigenen Bevölkerung.

Der Weg des Holzes

Unser Holz aus Bolivien

ab 8,95 

zzgl. Versand

ab 170,00 

zzgl. Versand

ab 10,60 

zzgl. Versand

ab 170,00 

zzgl. Versand