Teakholz-Arbeitsplatten reinigt man am besten mit einem Schwamm, Wasser und etwas mildem Spülmittel. Hartnäckige Flecken können mit einer Handbürste vorsichtig entfernt werden. Achten Sie darauf, dass die Arbeitsplatte nicht über längere Zeit in Wasser steht, um einem möglichen Verzug vorzubeugen. Kratzer und andere Macken können durch den Abschliff der gesamten Fläche beseitigt werden. Danach sollte die Arbeitsplatte wieder eingeölt werden.

UNSERE HOLZPLATTEN

ab: 280,00 
Bewertet mit 4.50 von 5
165,00 
Bewertet mit 5.00 von 5
ab: 72,00 
ab: 281,20