Teak-Schneidebrett

Schneidebretter für die Welt!

Unsere Schneidebretter sind aus Teak, das in Mexiko wächst. Damit versöhnen wir hohe soziale und ökologische Standards mit den praktischen Vorteilen von Holzschneidebrettern und der exklusiven Tropenholz-Ästhetik.

Das Öko-Holz-Schneidebrett

Die nachhaltige Teakholz-Aufforstung aus der das Holz unserer Schneidebretter stammt, liegt im Nordwesten von Mexiko. Die FSC-zertifizierten Waldfläche speichert den Co2-Ausstoß von über 20.000 PKW und dank fortschreitender Aufforstung wird der Klimabeitrag täglich größer. Die Mitarbeiter in der Manufaktur erhalten einen Lohn deutlich über dem Fair-Trade-Standard und eine kostenlose Gesundheitsversorgung.

Besonders nachhaltig sind die Schneidebretter aber auch, weil sie das Holz des Baumstammes nutzen, dass aufgrund der Kürze nicht für Terrassendielen verwendet werden kann. So werden Ressourcen optimal genutzt und nicht verschwendet.

Holz oder Kunststoff oder Stein?

Im Vergleich zu Kunststoff- oder Steinschneidebrettern eignen sich Teakholz-Schneidebretter für den Gebrauch in der Küche aus verschiedenen Gründen besonders gut: Holz ist besonders schonend für Messerklingen und lässt sie langsamer Abstumpfen als andere Materialen. Holz ist natürlicherweise antiseptisch und damit besonders hygienisch. Und schließlich eignet sich Teak durch seine extrem hohe Haltbarkeit und Formstabilität  besonders für den Einsatz in der Küche. Nicht umsonst urteilte das Magazin Cook’s Illustrated über unsere Schneidebretter: „The last cuttingboard you’ll ever need“.

Bei Betterwood unterteilen wir unsere Schneidebretter in die Kategorien „Küchenbrett“ und „Hackblock“. Küchenbretter sind aus Holz gefertigt, das parallel zur Baumfaser geschnitten wurde. Sie sind dünner und meist handlicher als Hackblöcke. Wir empfehlen sie als Frühstücksbrett oder um Brot zu schneiden. Hackblöcke sind aus Holz gefertigt, das quer zur Baumfaser geschnitten wurde. Das sogenannte Stirnholz ist durch seine Dichte perfekt geeignet um der hohen Belastung der täglichen Schneidearbeiten in der Küche standzuhalten – es zerfasert nicht.

Schneidebrett-Pflege

Gerne können Sie sich informieren, wie unsere Schneidebretter am besten gepflegt werden, welches Holz sich allgemein am besten für die Küchenarbeit eignet und die Vor- und Nachteile im Vergleich zu Schneidebrettern aus Plastik oder Stein.

Das richtige Schneidebrett ist immer eine persönliche Entscheidung – bei Betterwood können Sie aber sicher sein, dass Mensch und Natur eine Partnerschaft eingehen, die sich für beide Seiten lohnt.