Gartenbank Detail Armlehne

BERATUNG » Gartenmöbel » Ölen

Wie öle ich meine Gartenmöbel aus Holz?

Holzgartenmöbel können wahlweise mit dem richtigen Öl behandelt werden. Neben einem verbesserten Erscheinungsbild bringt Öl auch schützende Eigenschaften mit sich.

Muss ich meine Gartenmöbel ölen?

Bei Gartenmöbel aus beständigem Hartholz wie z.B. Teak ist Ölen nicht zwingend notwendig. Das Holz entwickelt von alleine eine schöne natürliche Patina. Dennoch kann es in zeitlichen Abständen Sinn ergeben, das Holz zu pflegen um wieder ein besseres Escheinungsbild zu erhalten. Entscheidend ist hier die Wahl des richtigen Öls.

 

 

 

Gartenbank mit Patina
Arbeitsplattenöl BioMaderas 750ml

Das richtige Öl schützt zusätzlich

Falls Sie Ihre Teakholzgartenmöbel ölen möchten, können Sie problemlos unser Arbeitsplattenöl verwenden. Dieses eignet sich auch für andere Edelhölzer. Das Öl sorgt dafür, dass weniger Schmutz und Feuchtigkeit in das Holz einziehen kann und verleiht dem Holz eine natürliche kräftige Farbe. 

Anwendung

Sorgen Sie zunächst dafür, dass die Möbel staub- und fettfrei, sowie trocken sind. Vor allem, wenn Sie Gartenmöbel zuvor geschliffen oder gereinigt haben. Das Öl sollte vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden und dann mit einem fusselfreien Baumwolltuch, Pinsel oder Rolle nass-in-nass auftragen werden. Danach massieren Sie das Öl mit einem Baumwolltuch rückstandsfrei ein bis die gesamte Oberfläche vollständig trocken erscheint. Nach 24 Stunden können Sie nochmal mit einem Baumwolltuch nachpolieren.

Inhaltsverzeichnis

Qualität

Bestes Material
   Plastik und Rattan
   Holz
   Metall
Bestes Holz
Langlebigkeit
Abmessungen

Pflege und Lagerung

Reinigung
Schleifen
Ölen
Lagerung

Herkunft

Nachhaltigkeit
CO2-Bilanz

Unsere Gartenmöbel

Nicht vorrätig

495,00 

zzgl. Versand

235,00 

zzgl. Versand

215,00 

zzgl. Versand

185,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

215,00 

zzgl. Versand