Hackblock Teakholz

Neue Schneidebretter aus Java-Teak

Die neuen Schneidebretter und Hackblöcke von Biomaderas aus Indonesien sind da! Sie wurden in einer kleinen Manufaktur auf Java in Handarbeit hergestellt. Dort wird nach den hohen ökologischen und sozialen Standards des FSC gearbeitet.

fair und nachhaltig

Das Holz stammt von langsam gewachsenen Teakbäumen auf Java selbst. Der Teakwald wurde im neunzehnten Jahrhundert von der damaligen niederländischen Kolonialmacht angepflanzt. Inzwischen wird der Wald nachhaltig beforstet. Sowohl die Manufaktur als auch der Forst sind FSC zertifiziert für eine vorbildliche Waldwirtschaft und eine faire Produktion.

Teakholz Hackblock N°403

aus Teak-Stirnholz mit Handgriff und Füßen


Hackblöcke mit Teak-Stirnholz

Der rechteckige Hackbock N°401 und der runde Hackblock N°403 ist sind aus sogenanntem Teak-Stirnholz hergestellt. Der Hackblock ist aus quer zum Faserverlauf geschnittenen Kantholz-Stücken zusammengesetzt. Der Effekt: die Schneidefläche besteht aus der härtesten Seite des Holzes – dem Kernholz.

Der Hackblock so besonders langlebig und schonend zu Messerklingen. Die Jahresringe sind deutlich zu sehen und verleihen jedem Block ein individuelles Aussehen. Durch die seitlich gefrästen Handgriffe lassen sich die Hackblöcke gut bewegen. Die Standfüße auf der Rückseite sorgen für einen sicheren Halt auf der Arbeitsfläche und eine gute Belüftung der Unterseite.

Frühstücksbretter N°101

aus einem Stück Teakholz gehobelt


Frühstücksbrett aus einem Stück

Das Besondere der Frühstücksbrettchen N°101 ist: sie sind aus einem Stück Holz hergestellt. Über die gesamte Fläche ist so das einzigartige Holzmuster des Teakbaums in seiner goldbraunen Schattierung zu sehen. Auch hier ist jedes Brett daher ein Unikat. Erhältlich als Einzelstück oder im Set zu viert.

Die Schneidebretter N°103 und N°105 sind aus Längsholz-Stücken zusammengesetzt. Bei der Verleimung wurde darauf geachtet, dass sich ein harmonisches Gesamtbild auf der ganzen Fläche ergibt. Stabil, aber dünn: mit einer Stärke von etwa 1 bis 1,5cm sind sie nicht zu schwer und lassen sich in der Küche gut an verschiedenen Orten verwenden und verstauen.

Schneidebrett N°103

aus Teakholz geschliffen und geölt


Das beste Holz zum Schneiden

Teakholz ist das ideale Holz für Schneidebretter und für eine Verwendung in der Küche: es ist besonders resistent und langlebig bei Feuchtigkeit. Im Vergleich mit heimischen Holzarten ist beim Teakholz das Risiko zu Riss- und Splitterbildung am geringsten.

Teakholz Hackblöcke und Schneidebretter sollten mit einem feuchten Tuch abgewischt oder unter laufendem Wasser kurz gereinigt werden. In die Spülmaschine gehören sie nicht. Hin und wieder empfehlen wir das Einölen mit dem Biomaderas Schneidebrett-Öl oder einfachem Speiseöl.

UNSERE SCHNEIDEBRETTER

ab: 10,95 
19,95 
ab: 38,95 

Schneidebretter

Hackblock N°401 Teakholz

79,95 

Schneidebretter

Hackblock N°403 Teakholz

85,95 

Schneidebretter

Hackblock N°607 Teakholz

ab: 59,95 
50,95 

Schreiben Sie einen Kommentar