Betterwood » Umwelt » Herkunft » Indien

Das Holz aus Indien

Für die Inder hat Teakholz eine besondere Bedeutung. Ein Möbelstück aus dem wertvollen Holz ist wichtiges Statussymbol und eine Bestattung mit Teakholz begünstigt den direkten Weg ins Nirwana. Die große Nachfrage hat dazu geführt, dass Teakbäume aus indischen Primärwäldern fast vollständig verschwunden sind. Erst die nachhaltige Aufforstung in Plantagen brachte den Teakbaum wieder zurück in seine ursprüngliche Heimat.

Mumbai, Indien

Khopoli liegt im Südwesten Indiens. In der ursprünglichen Heimat des Teakholzes wachsen die Bäume unter idealen klimatischen Bedingungen.

Der Weg vom Südwesten Indiens bis auf Ihre Terrasse, den das Teakholz zurücklegen muss, ist weit: durch die Arabische See, am Horn von Afrika vorbei, durch den Suez-Kanal und das Mittelmeer bis Rotterdam. Das Holz legt in gut drei Wochen eine Strecke von knapp 11.900 Kilometern zurück. Hier die wichtigsten Stationen der Reise.

SALE
ab: 9,85  ab: 7,40 

Besuchen Sie weitere Wälder und Plantagen